In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

//In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären. Wir dürfen Sie informieren, dass wir nun alle Klagen für Klienten zum obigen Thema einreichen und für diese die ganze Abwicklung erledigen. Es sind unzählige Menschen betroffen bei dieser Angelegenheit, das finden wir eine Frechheit von den Versicherungen. Wir bearbeiten sämtliche Fälle mit den bestmöglichen Forderungen für unsere Kunden um alles was geht für Ihren Vorteil herauszuholen.

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

Durch ein Zuwarten in den einzelnen Fällen erleiden unsere Kunden keinen Schaden.

Wie wir bereits schon des Öfteren mitgeteilt haben, gehen wir – im Gegensatz zu anderen Anwaltskanzleien oder Agenturen – mit Ihren Interessen voraus in die Schlacht. Wir kämpfen für Sie und nicht wie andere – gegen Sie oder mit diversen Interessen.

Die Versicherungen haben in ihren Prospekten Versprechungen getätigt, wobei ihnen klar war, dass diese Versprechungen nie eintreten werden. Wie bereits mitgeteilt, ist der sogenannte „Abrieb“ bei fondgebundenen Lebensversicherungen dermaßen groß, dass für den Kunden auch im besten Fall, keine nennenswerte Rendite herauskommen kann.

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

Obwohl immer Gegenteiliges beteuert wird, haben wir in den Fällen, welche uns vorliegen, keine Versicherung entdecken können, welche mehr auszahlt, als einbezahlt wurde. Im Gegenteil: Der Auszahlungswert liegt im Regelfall etwa bei 15% unter den Einzahlungen.

Wir gehen davon aus, dass die Versicherer 4-6% Zinsen von den Einzahlungen zahlen müssen. Dies, weil sie viel zu hohe Versprechungen abgegeben haben. Uns liegen Entscheidungen vor, dass die Versicherungen in solchen Fällen das zahlen müssen, was sie versprochen haben. Dies deshalb, weil sie ja wussten, dass es hohle Versprechungen sind.

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

Erwartungsgemäß legen sich sowohl Rechtsschutzversicherer aber auch Lebensversicherungen quer. Wir werden daher sehr viele Klagen einbringen die auf die Herausgabe der Versicherungsunterlagen gerichtet sind. Weiteres werden wir sehr viele Klagen einbringen auf Zahlung der Entschädigung.

Festhalten möchten wir jedoch, dass für unsere Kunden keinerlei Nachteile bestehen. Unser Einschreiten ist mit keiner Kostenbelastung für unsere Kunden verbunden.

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

Immer noch besteht die Möglichkeit, dass die Versicherungen, welche ja aus den fondgebundenen Lebensversicherungen massive Gewinne gezogen haben zur Einsicht gelangen und einen Teil ihrer Gewinne wieder herauszugeben.

Fondgebundene Lebensversicherung – Antworten auf häufige Probleme

Vermehrt tritt die Frage auf, was Personen tun sollen, die

  • einen Schweizer-Franken-Kredit haben, und
  • einen Tilgungsträger in Form einer fondgebundenen Lebensversicherung bedienen.

Der Schweizer Franken stand in der Vergangenheit immer unter Aufwertungsdruck. Er steht auch jetzt unter Aufwertungsdruck. Obwohl man hoffen möchte, dass sich der Euro gegen den Franken wieder erholt, wird dies nie passieren. Da die Zinsen in Euro und in Schweizer Franken praktisch gleich hoch sind, kann davon ausgegangen werden, dass die Schulden infolge Aufwertung des Frankens immer größer werden.Obschon die Hoffnung zum Schluss stirbt, empfiehlt es sich, den endfälligen Schweizer-Franken-Kredit in einen Euro-Kredit mit langfristiger Tilgung umzuwandeln.

Lebensversicherung“ gestatten

Lebensversicherung“ gestatten

Die Kosten einer fondgebundenen Lebensversicherung sind so hoch, dass praktisch nie ein Gewinn für den Anleger herausschauen kann. Hinzukommt, dass die Börsen (vgl. Charts) derzeit auf einem 5-8 Jahreshoch sind. Statistisch kommt alle 8-10 Jahre ein Börsencrash. Es ist daher mit einiger Wahrscheinlichkeit anzunehmen, dass die Börsenkurse in den nächsten Jahren wieder umfallen ( wann, weiß man nicht).

Passiert das wird dies einen übermäßigen Anstieg der Fluchtwährung Schweizer Franken nach sich ziehen. Dies war in der Vergangenheit immer der Fall, es wird auch zukünftig so sein.

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

Fazit: Der Schweizer Franken wird in Zukunft mit großer Sicherheit stärker. Die Lebensversicherung wird das, was man bis dato einzahlt nicht wieder einbringen.

Vorschlag: Konvertierung des Schweizer-Franken-Darlehens in Euro (logischerweise kommen dann mehr Schulden heraus, als man ursprünglich aufgenommen hat). Umwandlung des endfälligen Kredites in einen Kredit mit laufender Tilgung. Die Zinsen werden so wie früher bedient; die Tilgung des Kredites sollte nicht mehr sein, als in den Tilgungsträger einbezahlt wurde. Nach Realisierung dieser Vorgangsweise zahlt der Kunde nicht mehr, als er vorab bezahlt hat, er kann jedoch ruhig schlafen. Allerdings wird es so sein, dass die Rückzahlung wesentlich länger dauert, als sie bisher versprochen wurden. Die bisherigen Versprechen waren eben vollkommen falsch, nahezu betrügerisch.

In der Angelegenheit „Anfechtung – Rücktritt – Lebensversicherung“ gestatten wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären
wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

wir uns Sie nun genauer darüber aufzuklären

Weitere Vorgangsweise:

In weiterer Folge werden unsere Anwälte versuchen, der Versicherung bzw. der Bank nachzuweisen, dass von Anfang an Versprechen getätigt wurden, welche nie eintreten konnten. Wenn dieser Beweis gelingt, liegt Arglist vor. Gelingt dieser Beweis nicht, kann immer noch der Rücktritt ausgesprochen werden.

Mit dem Rücktritt kann sich eine Partei einseitig von einem (meist kürzlich geschlossenen) Vertrag lösen. Grundsätzlich sind Verträge wie vereinbart zu erfüllen, doch gibt es zahlreiche Ausnahmeregelungen, unter welchen Umständen und wie ein Vertrag rückabwickelt werden kann (Rücktrittsrecht eines Vertragspartners). Meist ist eine Rücktrittsfrist zu beachten, innerhalb der nach Vertragsabschluss aufgekündigt werden kann.

Die Verbraucherschützer helfen Ihnen! Wir kämpfen für Ihr Recht! Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und wir unterstützen Sie, aus Ihrer Lebensversicherung bzw. aus Ihrem Fremdwährungskredit noch das beste rauszuholen. Wir stehen mit unseren kompetenten Mitarbeiter und des Wissens unserer Anwälte für Sie da! Sie können sich jederzeit an uns wenden, wir bearbeiten mit unseren angesehen Anwälten Ihren Fall und analysieren was wir für Sie herausholen können. Nach einer genauen Analyse können wir Ihnen mitteilen wie wir weiter vorgehen und wieviel Sie sich vorstellen können bei einem erfolgreichen Rücktritt. Danach bearbeiten den Fall unsere spezialisierten Anwälte durch und kämpfen für Ihren Rücktritt. Das ganze ist und bleibt für Sie komplett kostenlos, wir behalten nur eine kleine Provision ein von dem Geld das aus diesem Rücktritt entsteht.

By | 2018-03-27T02:43:42+00:00 April 1st, 2018|Nützliches|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment